Emmendingen

Roswitha

Tag der offenen Gartentür bei Roswittha Ette am 19.Juni 2022

in Herbolzheim, von 11:00 bis 17:00 Uhr.

Liebevoll angelegte Staudenbeete, eine Vielfalt an einjährigen Sommerblumen und schöne Plätze laden zum Verweilen ein.

Ich freue mich auf Ihren Besuch

www.ettes-garten.de
www.bauerngarten-route.de


Thema: Altes Gemüse | Fotograf: Tobias Gerber

 

 

 

Mein Name ist Roswitha Ette. Ich wohne im warmen sonnigen Breisgau, in Herbolzheim-Wagenstadt. Ich bin leidenschaftliche Gärtnerin, Markt- und Kräuterfrau. In meinem früheren Leben arbeitete ich als Chemotechnikerin. Dann ging allerdings nicht nur eine Tür, sondern gleich ein Scheunentor in die Welt der Kräuter für mich auf, seither gehören sie zu meinem Leben.

 

Ich bewirtschafte einen 15ar großen ländlichen Nutzgarten zur Selbstversorgung und zum Marktverkauf. Auf dem Herbolzheimer Wochenmarkt findet man mich jeden Freitag. Ich baue Gemüse, Kräuter und Heilpflanzen in Mischkultur an. Wichtig für mich sind die vielen alten Gemüsesorten in meinem Garten, der durch seine große Vielfalt besticht. Besonderheiten sind zusätzlich Hügel- und Hochbeete, sowie eine Erdmiete als Winterlager für das geerntete Gemüse. Das Gemüse und die Kräuter verarbeite ich zu leckeren Aufstrichen, Pestos und Sirup.

 

Die biologische Bewirtschaftung und die aktive Nützlingsförderung sind mir sehr wichtig. Maßgebend für mich sind auch die eigenen Beobachtungen und Erfahrungen. Säen, pflanzen, hacken, ernten empfinde ich als eine sehr sinnliche Arbeit. Ich bin beim Arbeiten umgeben von den schönsten Farben, unbeschreiblichen Düften, von Schmetterlingen und Wildbienen und ich spüre das Harzige an den Händen und die besondere Beschaffenheit der Pflanzen.

Die Kräutermanufaktur kam für mich wie gerufen: ein Projekt mit anderen Frauen aufbauen, regionale, hochwertige, einzigartige Kräuterprodukte herstellen und vermarkten – ich freue mich, dass ich mein Können und Wissen hier einbringen kann

Roswitha Ette

www.ettes-garten.de

www.bauerngarten-route.de


 

Christine

Mit meiner Familie lebe ich in Herbolzheim- Broggingen, einem kleinen Dorf in der milden Vorbergzone des Schwarzwaldes. Hier bewirtschafte ich einen Hausgarten: Direkt am Haus stehen Seite an Seite ein großer Holunderbusch und eine prächtige Winterlinde.

Die Gartenbeete liegen eingebettet an einer schützenden Süd-Mauer, direkt daneben picken und scharren unsere glücklichen Blumenhühner.

Seit 2021 bewirtschaften wir zusätzlich ein Feld, auf dem wir u.a. Sonnenblumen, Minzen, Melisse und weitere Kräuter für die Kräutermanufaktur, aber auch Obst und Gemüse für den Eigenbedarf anbauen.

Mit dem Sprichwort „Gegen jedes Übel ist ein Kraut gewachsen“ bin ich großgeworden. Seit 15 Jahren experimentiere ich selbst mit Pflanzenrezepturen um Hilfsmittel aus Kräutern in Form von Teemischungen, Tinkturen, Öl und Salben für die eigene Hausapotheke selbst herzustellen, und bin absolut begeistert, von den Schätzen, die in Gottes Schöpfung verborgen sind.

Durch die Kräutermanufaktur habe ich die Möglichkeit über den Eigenbedarf hinaus hochwertige Kräuter anzubauen, belebenden Austausch mit anderen Kräuterbegeisterten zu haben und zu den schönen, wohlschmeckenden und wohltuenden Produkten beizutragen.

Christine

 


Coming soon:

www.christeane.de

mail@christeane.de

 

Die Kräutermanufaktur

Die Kräutermanufaktur